Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

ACADEMY – tecRacer – AWS TECHNICAL ESSENTIALS

9. Oktober @ 9:00 am - 5:00 pm

€750

BESCHREIBUNG

„AWS Technical Essentials“ bietet eine Einführung in AWS-Produkte, Services und gängige Lösungen. Dieser Kurs vermittelt technisch orientierten IT-Endbenutzern die Grundlagen für ein präziseres Auswählen von AWS-Services und fundierte Entscheidungen zu IT-Lösungen auf Basis der jeweiligen geschäftlichen Anforderungen.

 

KURSZIELE

In diesem Kurs lernen Sie Folgendes:

  • Terminologie und Konzepte im Zusammenhang mit der AWS-Plattform
  • Navigieren durch die AWS Management Console
  • Grundlegendes zu den Sicherheitsmaßnahmen von AWS
  • Unterscheiden der AWS-Speicheroptionen und Erstellen eines Amazon Simple Storage Service (S3)-Buckets
  • AWS-Datenverarbeitungs- und Netzwerkoptionen und Arbeiten mit Amazon Elastic Compute Cloud (EC2) und Amazon Elastic Block Storage (EBS)
  • Beschreiben von Managed Services- und Datenbankoptionen
  • Verwenden von Amazon Relational Database Service (RDS) zum Starten einer Anwendung
  • Bestimmen von Bereitstellungs- und Verwaltungsoptionen

ZIELGRUPPE

Dieser Kurs ist konzipiert für:

  • Personen, die für die Klärung der technischen Vorteile von AWS-Services zuständig sind
  • AWS-Neukunden
  • SysOps-Administratoren und Entwickler, die Interesse an der Nutzung von AWS-Services haben

LEHRMETHODE

Dieser Kurs setzt sich zusammen aus:

  • Schulung mit Dozent
  • Praktischen Übungen
  • Wissensabfragen

Dieser Kurs sieht Aktivitäten vor, die es Ihnen ermöglichen, neue Fertigkeiten zu testen und Wissen im Rahmen praktischer Übungen anzuwenden.

 

KURSDAUER / PREIS

  • 1 Tag / € 750,00 zzgl. Mwst. pro Person

KURSINHALT

Modul 1: Einführung in AWS und seine Entwicklung

  • Navigieren durch die AWS Management Console
  • Verstehen der weltweiten Infrastruktur von AWS
  • Beschreiben der Sicherheitsmaßnahmen von AWS

Modul 2: Speicherung und Bereitstellung von Inhalten in AWS

  • Bestimmen der primären AWS-Speicheroptionen
  • Beschreiben von Amazon EBS
  • Erstellen eines Amazon S3-Buckets und Verwalten dazugehöriger Objekte

Modul 3. Datenverarbeitungsservices und Netzwerk

  • Bestimmen der verschiedenen AWS-Datenverarbeitungs- und Netzwerkoptionen
  • Beschreiben einer Amazon Virtual Private Cloud (VPC)
  • Erstellen einer Amazon EC2-Instance
  • Angeben, wie Amazon EBS verwendet werden soll

Modul 4: Managed Services & Datenbank in AWS

  • Beschreiben von Amazon DynamoDB
  • Angeben der wesentlichen Aspekte von Amazon RDS
  • Ausführen einer Amazon RDS Drive-Anwendung

Modul 5: Bereitstellung und Verwaltung

  • Identifizieren von AWS CloudFormation
  • Beschreiben von Amazon CloudWatch-Metriken und -Alarmen
  • Beschreiben von Amazon Identity and Access Management (IAM)

WICHTIG: Bitte bringen Sie zu unseren Trainings Ihr Notebook (Windows, Linux oder Mac) mit. Wenn dies nicht möglich ist, nehmen Sie bitte mit uns vorher Kontakt auf.

Kursunterlagen sind in englischer Sprache, Kurssprache des Trainers ist deutsch.

 

LOCATION

Der Workshop findet im Raum Selfie im 3. OG des Factory Campus statt.

Raum Location: Selfie – Klick zum Raumplan

DOZENT

TILMANN KRAUSS

ist AWS Solution Architect und Trainer bei Tecracer.

Nach einem Studium der Informatik an der FU Berlin und der Arbeit in dem Fachbereich zuverlässige Systeme kam er über klassische Softwareentwicklung zum Thema AWS und Cloud.

Schwerpunktmäßig beschäftigt er sich mit den Themen DevOps, Containerorchestrierung  und Serverless Applikationen.“

Tilmann Krauß – LinkedIn

 

Veranstalter

Factory Campus

Weitere Angaben

Links zur Veranstaltung
https://www.tecracer.de/veranstaltungen/#/de/classes/view/139

Veranstaltungsort

Factory Campus
Erkrather Straße 401 Eingang Werkstor gegenüber Gatherweg 69
Düsseldorf, de
+ Google Karte
Telefon:
+49 211 41740364
Website:
www.factorycampus.de